Diet Diaries 5: Wendepunkte überwinden

Sie ist da: Die Diät Phase, in der alles ins Wanken gerät…

Die Diät kann im Leben schnell Mal in den Hintergrund treten, wenn sich grössere Ereignisse abspielen. Wessen Leben bleibt schon während mehreren Wochen konstant? Irgendwann kommt der Zeitpunkt und eine hohe Prüfung, Ferien, Familienessen oder oftmals negative Ereignisse klopfen an die Tür. Genauso geschah es vor 2 Wochen in meinem Leben. Zwei Wochen war ich nun inkonsistent mit meiner Diät. Wie weiter, wenn man sich aufgrund von Lebensereignissen eine Zeit lang im Essen verliert?

Dass die Ernährung direkt dem Leben folgt, wird einem in solchen Situationen wieder klar. Und es ist Zeit, zu reflektieren, inwiefern du auch dein Leben bzw. deine Einstellung zum Leben ändern kannst, damit die Ernährung dem in gewollter Weise folgt. Führe dir nochmals vor Augen: Mein optimaler Körper ist mein Ziel. Dass ich dies für kurze Zeit aus den Augen verloren habe heisst nicht, dass dieses Ziel nicht mehr existiert! Im Gegenteil. Jetzt kannst du dir beweisen, dass du ein/e Kämpfer/in bist! Negative Emotionen haben durchaus Platz in deinem Leben, aber deine Ziele auch. Lass dich nicht mehr runterziehen, als nötig – strebe nach dem, was dir wirklich wichtig ist und das zu verändern in deiner Hand liegt! Und das Wichtigste: Schau nach vorne, sei positiv zum Leben eingestellt, gib jeder Lebenslage ihren Platz. Aber lass neben ihnen genügend Platz für dich und deine Ziele.

Vielleicht hast du in deiner „Off-Zeit“ etwas an Gewicht zugelegt. Doch Panik ist hier falsch am Platz. Innerhalb einer kurzen Zeitspanne verlierst du nicht deinen kompletten Fortschritt. Die gute Nachricht ist nämlich, dass das meiste der Zusatz-Kilos unser gepriesenes Wassergewicht ist. Der Körper reagiert während eines Defizit extremer auf Veränderungen in der Essgewohnheit, um jede zusätzliche Kalorie ist er dankbar – und speichert fröhlich Wasser ein, um sich endlich wieder auf seinem Ausgangsgewicht ausruhen zu können. Sobald zur Diät Ernährung zurückgekehrt wird, normalisiert sich der Wasserhaushalt wieder. Und nach einer Woche seid ihr wieder auf dem letzten Stand, die zugenommenen paar Gramm Fett haben sich dann nämlich auch verabschiedet.

Viel Motivation und Erfolg an euch!

Eure Andrea

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s