Diet Diaries 3: Zunehmen in der Diät?!

Meine Lieben,

Zwei Wochen und kein Gramm leichter, nein. Ich habe sogar noch 400g draufgepackt. Wer kennts – man hält sich akribisch an einen Essplan, aber trotzdem will  sich die Waage nirgendwohin bewegen, als nach oben. Von dieser Kontroverse berichten viele, die eine Diät machen! Was aber genau steckt hinter der Gewichtszunahme?

Das Wichtigste zu erst: Keine Panik! Keine Kalorienreduktion! Denn falsche Ernährung steckt praktisch nie dahinter. Diäten ist ein reines „mind game“! Gewichtsschwankungen sind nämlich ein normales Phänomen, lasst euch deswegen nicht vom Weg abbringen! Viele geben nämlich in genau dieser Phase auf. Aber: Das Gewicht in der Diät verläuft normalerweise so:

  • 1. Woche: Starke Gewichtsabnahme
  • 2. Woche: Zunahme
  • 2.-3. Plötzliche Abnahme

Was ich sagen will: Nach der Zunahme ist ganz einfach euer Durchhaltevermögen gefragt! Denn die Abnahme wird ganz plötzlich erfolgen. Der Grund dafür ist das stark schwankende Wassergewicht:

  1. Woche: Vor der Diät gewöhnt sich der Körper an eine gewisse Menge an Wasser in den Zellen. Reduziert man das Essen, wird als erstes viel Wasser freigesetzt. Darauf hat die leicht reduzierte Kohlenhydrataufnahme einen grossen Einfluss! Denn Pro Gramm Kohlenhydrate speichert der Körper 3g Wasser mit ein. Ihr könnt es euch denken: Bei low carb Diäten nimmt man zwar am Anfang schnell und viel ab wie bei keiner anderen Diät. Aber leider nimmt man nicht mehr an Körperfett, als bei einer anderen Diät ab! Also quält euch nicht, nur um einfaches Wassergewicht schneller loszuwerden, sondern führt eine langfristig umsetzbare Diät durch!
  2. Woche: Der Körper ist träge und will möglichst kein Gewicht loswerden. Wäre dies nicht so, hätten wir die Steinzeit wohl kaum überlebt. Sobald die Möglichkeit besteht, das verlorene Wasser wieder aufzunehmen, wird er das tun. Diese bietet sich, wenn man an einem Tag nur leicht mehr isst, als normal – oder sogar ein Cheatmeal einnimmt. Der Körper nutzt diese Gelegenheit sofort, um Wasser einzulagern. So bin ich schon öfters mit Vollmondgesicht morgens aufgewacht;) Der Effekt ist umso extremer, je grösser der „Kohlenhydratschock“ für den Körper ist. Es empfiehlt sich deswegen, bei der Diät selber ausreichend KHs zuzuführen, um Extremschwankungen zu vermeiden! Merkt euch aber: Ihr nehmt bei der Gewichtszunahme KEIN Fett zu!! Und wenn ihr wie gesagt nicht lowcarb esst, dann macht euch keine Sorgen, wenn ihr nicht schnell genug abnehmt. Es ist nur das Wassergewicht und keine effektive Abnahme, die dem lowcarber den Vorteil verschafft. Alles reine Kopfsache!
  3. Woche 3: Alles zahlt sich aus! Nach dem nervtötenden Wasserziehen wird man endlich belohnt: Die Waage macht einen Sprung! Und ihr könnt endlich eure Abnahme sehen. Der Körper hat seinen Weg mit dem Wasser gefunden. So läuft es meistens –  Diäten ist ein Spiel. Denkt jeden Morgen daran, wenn ihr schwerer seid: Ich werde dieses Spiel gewinnen! Und dann esst ihr genau gleich weiter!

Bei mir war es so: Start bei 62,2, dann bin ich schnell auf 61,7 runter. Dann gab es mein Cheatmeal UND ich hatte einen instabilen Diabetes – Gewicht auf 62,7! Schwerer als zu Beginn… Und dann kam es, wie ich es mir gedacht habe: Seit gestern geht mein Gewicht wieder runter, aktuell bei 61,4! Die nächsten Schwankungen werden kommen, das ist klar. Ich habe meine Kalorien auf 1800 erhöht, damit mein Diabetes stabiler wird. Denn ohne stabilen Blutzucker kann ich nicht abnehmen! Ich halte euch mit der neuen Aufstellung auf dem Laufenden!

Danke fürs Interesse! Eure Andrea

12424750_233205623696766_85407607_n

Advertisements

2 Gedanken zu “Diet Diaries 3: Zunehmen in der Diät?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s